> Home > Mitglieder > Prof. Dr. Ojan Assadian, University of Huddersfield

Prof. Ojan Assadian, MD, DTMH

 

University of Huddersfield

 

Prof. Dr. Ojan AssadianProf. Dr. Ojan Assadian studierte Humanmedizin an der Universität Wien. Im Jahr 2000 erwarb er an der London School of Hygiene and Tropical Medicine das Diplom in Tropenmedizin und Hygiene. Drei Jahre darauf habilitierte er und wurde Dozent am Klinischen Institut für Hygiene und Mikrobiologie an der Medizinischen Universität Wien.

2005 bis 2008 war Prof. Assadian für die Medizinische Universität Wien als Senior Clinical Specialist und Vorsitzender des Komitees für Infektionsprävention und Kontrolle am Prince Court Medical Centre in Kuala Lumpur/ Malaysia tätig. Ab 2008 leitete er interim die Klinische Abteilung für Krankenhaushygiene am Allgemeinen Krankenhaus Wien.

 

Nach einigen weiteren Auslandaufenthalten kehrte Prof. Assadian 2011 nach Wien zurück und setzte seine Arbeit als Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie sowie Infektiologie und Tropenmedizin an der Medizinischen Universität Wien und am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien fort. Anfang 2015 erhielt er den Ruf als Professor für “Skin Integrity and Infection Prevention” an der University of Huddersfield in Großbritannien und übernahm die damit verbundene wissenschaftliche Leitung des gleichnamigen Institutes.

 

Neben seiner Tätigkeit als Arzt ist Prof. Assadian zudem Mitglied in zahlreichen medizinischen Fachgesellschaften, unter anderem ist er Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (ÖGKH) und berufenes Mitglied des Begutachtungsausschusses der Österreichischen Gesellschaft für Hygiene, Mikrobiologie und Präventivmedizin (ÖGHMP). Darüber hinaus wirkt er in der International Expert Group for Safety in Medical Device Reprocessing mit. Prof. Assadian engagiert sich neben der klinischen Tätigkeit auch in Lehre und Forschung und ist Autor zahlreicher Publikationen und Fachbücher auf dem Gebiet der Infektiologie, Antiseptik, Wundbehandlung und Medizinproduktesicherheit.