> Home > Mitglieder > Prof. Dr. Axel Kramer, UK Greifswald

 

Prof. Dr. med. Axel Kramer

 

Institut für Hygiene und Umweltmedizin an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Prof. Dr. Axel KramerProf. Dr. Axel Kramer studierte Humanmedizin an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald und wurde dort zum Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin weitergebildet. 1990 wurde er zum Professor und Leiter des Instituts für Hygiene und Umweltmedizin in Greifswald berufen.

 

Prof. Kramer engagiert sich in zahlreichen nationalen und internationalen Gremien und Fachgesellschaften, insbesondere in der Kommission Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) am Robert Koch-Institut, dem Arbeitskreis Krankenhaus & Praxishygiene der AWMF, in der Österreichischen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (Vizepräsident) sowie der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (von 1990 – 2010 Präsident, jetzt Altpräsident). Er ist einer der drei Begründer des Zentrums für Innovationskompetenz “Plasma-Tissue Interactions” (plasmatis) des Leibniz Instituts für Plasmaforschung und Technologie in Greifswald und der Universität Greifswald und er hat als einer der zwei gewählten Sprecher maßgeblich zur Etablierung des Forschungsverbunds Campus PlasmaMed des Leibniz Instituts für Plasmaforschung und Technologie in Greifswald, der Universitäten Greifswald und Rostock sowie der Fachhochschulen Neubrandenburg und Stralsund beigetragen.

 

Darüber hinaus ist Prof. Kramer einer der beiden Sprecher des im BMBF-Wettbewerb „Gesundheitsregionen der Zukunft“ zur Projektförderung ausgewählten Konzepts „Gesundheitsregion Ostseeküste – HICARE – Aktionsbündnis gegen multiresistente Bakterien“ und Sprecher der International Expert Group Reprocessing of Medical Devices. Seit 2009 ist er als Invited Professor Postgraduate School an der Tokyo Healthcare University tätig.

 

Seine Forschungsschwerpunkte sind die Krankenhaushygiene und die Plasmamedizin. Die Ergebnisse seiner wissenschaftlichen Arbeit haben ihren Niederschlag in Standardwerken, zahlreichen Büchern, Zeitschriftbeiträgen und Patenten gefunden. Darüber hinaus engagiert sich Prof. Kramer in der Redaktion mehrerer Fachperiodika, u.a. im Hospital Hygiene interdisciplinary (Editor in chief), Plasma Medicine (Editor in chief), Hygiene und Medizin (Herausgeber), International Journal of Hygiene and Environmental Medicine (Editorial Board), Open Antimicrobial Agents Journal (Editorial Advisory Board), Journal für Wundheilung (Editorial Advisory Board), Deutsches Wundjournal (International scientific board) und Consilium Infectiorum (Expert scientific board).